Paulusgemeinde — Diasporapfarramt der ELFK in Süddeutschland

Paulusgemeinde, Altar

Anschrift
Lindenhofstr. 1
D‑88145 Hergatz

Kontakt
(0 75 22) 91 33 40
 E-Mail

Im Internet
www.kleinekraft.de


Das Diaspora-Pfarramt Süd richtet sich an Lutheraner, die verstreut in den traditionell katholischen Gebieten im Alpenraum leben. Das Zentrum dieser überregionalen Gemeindearbeit befindet sich in Wangen im Allgäu, wenige Kilometer vor der Grenze zu Österreich und der Schweiz.
Die Gemeindeveranstaltungen werden aus Wangen per Video-Konferenz und auf der Webseite der Gemeinde übertragen, so dass auch weiter entfernt wohnende Gemeindeglieder und Interessierte an den Gottesdiensten, Bibelstunden und dem Katechismus-Unterricht teilnehmen können. Jeder zweite Gottesdienst findet als Hausgottesdienst bei weiter entfernten Familien statt und auch diese Gottesdienste können in den meisten Fällen auf der Internetseite übertragen werden. Die Predigtplätze haben in den letzten Jahren oft gewechselt, ja nachdem, wo Familien ihre Wohnzimmer für Hausgottesdienste und Hauskreise zur Verfügung stellen.

Wir laden herzlich alle, die vor Ort keine lutherische Gemeinde finden, zu Bibelstunde, Frauenkreis und Kinderunterricht per Video-Konferenz ein.

Predigtplätze

Wangen i. A.: Gemeindezentrum, Ebnetstr. 1, 88239 Wangen i. A., Auskunft bei Pf. J. Schröter

Ludesch/Voralberg b. Bludenz: Allmeinteilweg 5, A-6713, Ludesch, Auskunft bei Fam. G. Pfefferkorn, Tel. +43 (699) 10 55 45 51

Crailsheim und Fichtenberg (Schwäbischer Wald): Auskunft bei Pf. J. Schröter

Straubing: Auskunft bei Pf. J. Schröter

Tübingen: Auskunft bei Pf. J. Schröter

Luzern (Schweiz): Auskunft bei Pf. J. Schröter

Pfarrer Jonas Schröter

Jonas Schröter stammt aus Grimma in Sachsen und aus der Leipziger Gemeinde der Evangelisch-Lutherischen Freikirche. Er studierte Theologie in Leipzig und am Wisconsin Lutheran Seminary in Mequon (USA). Sein Vikariat leistete er in der Zwickau-Planitzer Gemeinde und in der Mission der Wisconsin Evangelical Lutheran Synod in Sofia (Bulgarien). Von 1996 bis 2005 diente er als Pastor der Altlutherischen Dreieinigkeitsgemeinde in Chemnitz. Seit 2005 ist er Pastor der Diasporaarbeit der ELFK in Süddeutschland. Pfarrer Jonas Schröter ist verheiratet und hat zwei Kinder.

image_pdfimage_print