Lutherisches Theologisches Seminar

Lutherisches Theologisches Seminar bb1.onclick = function(){ if(responsiveVoice.isPlaying()){ responsiveVoice.cancel(); }else{ responsiveVoice.speak("Lutherisches Theologisches Seminar", "Deutsch Female"); } };

[image_with_animation image_url=“1288″ image_size=“full“ animation_type=“entrance“ animation=“Fade In“ animation_easing=“default“ animation_movement_type=“transform_y“ hover_animation=“none“ alignment=““ border_radius=“none“ box_shadow=“none“ image_loading=“default“ max_width=“100%“ max_width_mobile=“default“][divider line_type=“No Line“ custom_height=“40″]Kontakt
Lutherisches Theologisches Seminar
Sommerfelder Straße 63
04299 Leipzig

0341 25692366
 E-Mail bb2.onclick = function(){ if(responsiveVoice.isPlaying()){ responsiveVoice.cancel(); }else{ responsiveVoice.speak("Kontakt Lutherisches Theologisches Seminar Sommerfelder Straße 63 04299 Leipzig 0341 25692366  E-Mail", "Deutsch Female"); } }; Im Internet
www.seminar-elfk.de bb3.onclick = function(){ if(responsiveVoice.isPlaying()){ responsiveVoice.cancel(); }else{ responsiveVoice.speak("Im Internet www.seminar-elfk.de", "Deutsch Female"); } };

Das Seminar steht in der Trägerschaft der ELFK und bildet seit 1953 in Leipzig lutherische Pfarrer und Theologen aus. Durch das Seminar wird die Verkündigung der guten Nachricht von der Rettung durch Jesus Christus unterstützt und diese weiter bekannt gemacht. Bisher haben hier mehr als 100 Absolventen erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen.

Das Studium erhält sein Profil durch „das vierfache Allein“ der lutherischen Reformation:

  • Allein durch Jesus ChristusNur durch ihn, den Sohn Gottes, sind wir von all unserer Schuld befreit.
  • Allein durch die Schrift – Nur die Bibel zeigt uns, wer Jesus ist, und was er für uns Menschen getan hat.
  • Allein aus Gnade – All das ist allein Gottes vollkommenes und bedingungsloses Geschenk, denn es ist vollkommen unabhängig von all unserem Tun, Denken oder Scheitern.
  • Allein durch den Glauben – Wir empfangen Jesu Geschenk persönlich und setzen unser Vertrauen allein auf ihn.

Am Seminar wird ein vollständiges theologisches Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von sechs Jahren angeboten. In den ersten zwei bis drei Jahren werden Kenntnisse in den biblischen Sprachen Hebräisch und Griechisch sowie in Latein erworben. In den folgenden Jahren erstreckt sich die Ausbildung auf die fünf Fachbereiche Altes und Neues Testament, Kirchengeschichte sowie Systematische und Praktische Theologie.
Die Aufnahmebedingung für das Studium am Seminar ist die Hochschulzugangsberechtigung oder ein vergleichbarer Abschluss. Das Studium wird mit einer Prüfung zum ersten theologischen Examen abgeschlossen. Am Seminar lehren aktuell vier Dozenten und drei Lehrbeauftragte im Nebenberuf, die ihre praktischen Erfahrungen aus der Gemeindearbeit einbringen und weitergeben. bb4.onclick = function(){ if(responsiveVoice.isPlaying()){ responsiveVoice.cancel(); }else{ responsiveVoice.speak("Das Seminar steht in der Trägerschaft der ELFK und bildet seit 1953 in Leipzig lutherische Pfarrer und Theologen aus. Durch das Seminar wird die Verkündigung der guten Nachricht von der Rettung durch Jesus Christus unterstützt und diese weiter bekannt gemacht. Bisher haben hier mehr als 100 Absolventen erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen. Das Studium erhält sein Profil durch „das vierfache Allein“ der lutherischen Reformation: Allein durch Jesus Christus – Nur durch ihn, den Sohn Gottes, sind wir von all unserer Schuld befreit. Allein durch die Schrift – Nur die Bibel zeigt uns, wer Jesus ist, und was er für uns Menschen getan hat. Allein aus Gnade – All das ist allein Gottes vollkommenes und bedingungsloses Geschenk, denn es ist vollkommen unabhängig von all unserem Tun, Denken oder Scheitern. Allein durch den Glauben – Wir empfangen Jesu Geschenk persönlich und setzen unser Vertrauen allein auf ihn. Am Seminar wird ein vollständiges theologisches Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von sechs Jahren angeboten. In den ersten zwei bis drei Jahren werden Kenntnisse in den biblischen Sprachen Hebräisch und Griechisch sowie in Latein erworben. In den folgenden Jahren erstreckt sich die Ausbildung auf die fünf Fachbereiche Altes und Neues Testament, Kirchengeschichte sowie Systematische und Praktische Theologie. Die Aufnahmebedingung für das Studium am Seminar ist die Hochschulzugangsberechtigung oder ein vergleichbarer Abschluss. Das Studium wird mit einer Prüfung zum ersten theologischen Examen abgeschlossen. Am Seminar lehren aktuell vier Dozenten und drei Lehrbeauftragte im Nebenberuf, die ihre praktischen Erfahrungen aus der Gemeindearbeit einbringen und weitergeben.", "Deutsch Female"); } }; [divider line_type=“No Line“ custom_height=“20″][divider line_type=“No Line“ custom_height=“20″][divider line_type=“No Line“ custom_height=“10″][divider line_type=“No Line“ custom_height=“40″][divider line_type=“No Line“ custom_height=“20″]