1

Startseite

[image_with_animation image_url=“4407″ image_size=“full“ animation_type=“entrance“ animation=“Fade In“ animation_easing=“default“ animation_movement_type=“transform_y“ hover_animation=“none“ alignment=“center“ border_radius=“none“ box_shadow=“none“ image_loading=“default“ max_width=“100%“ max_width_mobile=“default“]

Willkommen!
„Sieh, dein König kommt zu dir! Seele, das sind frohe Worte.
Sprich: mein König komm zu mir; sieh, ich öffne dir die Pforte;
zieh mit deiner Sanftmut ein, was du findest, das ist dein.“

(Philipp Friedrich Hiller, LG 21,1)

Auch in diesem Jahr erinnern uns die Wochen vor dem Christfest an die dreifache Ankunft des Sohnes Gottes. Einst kam er auf Erden, um uns Vergebung und ewiges Leben am Kreuz zu erkaufen. Heute kommt er in seinem Wort und Sakrament in unsere Herzen, um darin zu wohnen. Einmal wird er wiederkommen, um uns heimzuholen in sein ewiges Reich. Mögen Ihnen diese Wochen vor Weihnachten besonders zur inneren Vorbereitung auf diese letzte Ankunft des Sohnes Gottes dienen. In diesem Sinn wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben eine gesegnete Adventszeit.
Präses Michael Herbst

[image_with_animation image_url=“886″ image_size=“full“ animation_type=“entrance“ animation=“Fade In“ animation_easing=“default“ animation_movement_type=“transform_y“ hover_animation=“none“ alignment=““ border_radius=“none“ box_shadow=“none“ image_loading=“default“ max_width=“100%“ max_width_mobile=“default“ img_link=“https://elfk.de/gemeinden/“]

Unsere Gemeinden

Tägliche
Andacht

Mehr Andachten auf Soundcloud Andacht vom Montag, den 28. November 2022


Lesung: Jesaja 4,2-6

Andachtsvers: Zu der Zeit wird, was der Herr sprießen lässt, lieb und wert sein und die Frucht des Landes herrlich und schön für alle von Israel, die entronnen sind. (Jesaja 4,2)

Bald wird das erste Fenster am Adventskalender geöffnet. Die Tage, bis die Geschenke ausgepackt werden, kann man anhand der Fenster genau zählen. Die Kerzen auf dem Adventskranz zeigen zudem, wie die Zeit bis zum Fest vergeht. Im Buch des Propheten Jesaja lesen wir wiederholt, dass er auf eine Zeit in der Zukunft hinweist. "Zu der Zeit" wird sich Gott wieder seinem Volk zuwenden. Es wird eine Zeit der Erlösung geben, eine Zeit der Befreiung und der Freude. Zu der Zeit wird das Land wieder ertragreich sein und Frucht bringen. Doch der Prophet legt weder einen Adventskalender mit 24 Türchen daneben noch einen Kranz mit vier Adventskerzen. Es wird die Zeit kommen, in der ein Rest des Gottesvolkes übrigbleiben wird. Die Leute werden als heilige Menschen bezeichnet und im Buch des Lebens aufgeschrieben sein. Heilig werden sie sein, weil der Herr den Schmutz des Gottesvolkes abgewaschen und die Blutschuld weggespült hat. Wie wird diese Reinigung vor sich gehen? Die Worte des Propheten zeichnen zunächst nur ein undeutliches Bild. Zu jener Zeit wird der Geist des Rechts und der Geist der Läuterung Gottes Volk reinigen. Die Heilszeit brach an, als die hochschwangere Maria in Bethlehem vom Esel stieg. Die Tage des Messias wurden offenbar, als Jesus in Kana das Wasser in Wein verwandelte. Auch wenn wir äußerlich in einer Welt voll Unglauben und Lieblosigkeit leben, zeigt uns das Wort vom Kreuz, dass das Gnadenjahr des Herrn längst begonnen hat.

Lasst uns beten:
Herr Jesus, lass mich trotz aller Sorgen und allem Durcheinander in der Welt erkennen, dass wir in der Zeit der Gnade und Vergebung leben. Richte dir einen Weg auch in meinem Herzen ein. Amen.
Lied: LG 7
Pfarrer Jonas Schröter
Andacht hören: 
[nectar_icon icon_family=“fontawesome“ icon_style=“border-basic“ icon_border_thickness=“2px“ icon_color_type=“color_scheme“ icon_color=“Accent-Color“ icon_padding=“0px“ pointer_events=“all“ icon_fontawesome=“fa fa-facebook“ icon_size=“45″ url=“https://www.facebook.com/EvangelischLutherischeFreikirche“][nectar_icon icon_family=“fontawesome“ icon_style=“border-basic“ icon_border_thickness=“2px“ icon_color_type=“color_scheme“ icon_color=“Accent-Color“ icon_padding=“0px“ pointer_events=“all“ icon_fontawesome=“fa fa-soundcloud“ icon_size=“45″ url=“https://soundcloud.com/user-288728602″][nectar_icon icon_family=“fontawesome“ icon_style=“border-basic“ icon_border_thickness=“2px“ icon_color_type=“color_scheme“ icon_color=“Accent-Color“ icon_padding=“0px“ pointer_events=“all“ icon_fontawesome=“fa fa-instagram“ icon_size=“45″ url=“https://www.instagram.com/ev._luth._freikirche/“][divider line_type=“No Line“ custom_height=“20″][divider line_type=“No Line“ custom_height=“20″][divider line_type=“No Line“ custom_height=“10″][divider line_type=“No Line“ custom_height=“40″][divider line_type=“No Line“ custom_height=“20″]